NAGER, VÖGEL & CO.

Im Bereich der Kleintiere veröffentlichen wir lediglich einen kleinen Teil unserer Schützlinge. Auf Grund der hohen Fluktuation im Bereich der Kleintiere ist es uns nicht möglich, stets auf dem aktuellsten Stand zu sein. Wir bitten um Verständnis! 

 

Meerschweinchen

Die zwei einjährigen Muttertiere Silale und Oaxaca wurden gemeinsam mit ihren Jungtieren Schach, Memory, Halma und Dancer vom zuständigen Veterinäramt aus sehr schlechter Haltung befreit. Da die Beschlagnahmung nicht in Salzgitter stattfand, wurden die kleinen flauschigen Gesellen im örtlichen Tierheim untergebracht. Da neben den Meerschweinchen noch zahlreiche weitere Tiere untergebracht werden mussten, bot Salzgitters Tierpflegeteam Hilfe an und übernahm das Sextett. Die Meerschweinchenfamilie befand sich in keinem guten gesundheitlichen Zustand, so dass die Tiere erst einmal aufgepäppelt und tiermedizinisch versorgt werden mussten. Die zwei männlichen Mitglieder der Gruppe, Schach und Memory, werden vor der Vermittlung auf Tierheimkosten noch kastriert.

Im Allgemeinen sind Meerschweinchen gesellige und tagaktive Tiere, die in Wohnungshaltung leben können. Ihre Unterkunft sollte hierzu jedoch großzügig bemessen sein, um ihren täglichen Auslauf gewähren zu können. Schließlich will die niedliche Familie ihr künftiges Zuhause erkunden sowie Versteck- und Spielmöglichkeiten erkunden. Da Meerschweinchen gesellige Tiere sind, sollten sie mindestens zu zweit gehalten werden. Auch wenn es oft gut gemeint ist, für Kinder sind die possierlichen Tiere nicht bedingt geeignet. Denn anders als Hund und Katze können sie sich, werden sie falsch angefasst, nicht wehren, sondern verfallen als wehrlose Beutetiere in eine Art Schockstarre. Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere, sondern reine Beobachtungstiere. Wer das akzeptiert, kann an den Tieren viel Freude haben, die bei guter Pflege bis zu acht Jahren alt werden können.

Neo & Kian

Die beiden jungen Rattenböcke Neo und Kian suchen gemeinsam ein neues Zuhause.

 

Neo (Albino) ist eher zurückhaltend, während Kian (weiß/grau) sehr neugierig ist und erst mal alles anknabbern muss. Beide sind aber grundsätzlich sehr freundlich.

3 Kaninchen

3 Kaninchen suchen eine artgerechte Bleibe. Es sind 1 kastrierter Bock und ein Pärchen. Natürlich müssen sie nicht zusammen bleiben! Sie können auch einzeln zu vorhandenen Tieren ziehen.

13 Farbratten

Die Farbratten Kian und Neo wurden im Januar aufgrund nicht artgerechter Haltung durch das Veterinäramt beschlagnahmt und anschließend in die Obhut des Tierheims Salzgitter gebracht. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde ihr Alter auf cirka ein Jahr geschätzt. Die beiden unkastrierten Herren Kian und Neo mussten sich einen winzig kleinen Käfig teilen. In der Zwischenzeit gab es Nachwuchs.

 

Die Farbrattenbande  erfreut sich bester Gesundheit und auch wenn sie sich bereits häuslich eingerichtet haben, suchen die Tierpfleger des Tierheims ein geeignetes Zuhause mit viel Platz zum Klettern, Buddeln und Entdecken.

Die Farbrattenböckchen Kian und Neo werden nur gemeinsam vermittelt, bei ausreichendem Platzangebot auch gerne in eine bestehende Gruppe. Der 11-köpfige Nachwuchs freut sich über eine Frauen-WG. Das Tierheim-Team berät interessierte Farbrattenfreunde gerne und gibt Haltungsempfehlungen und gibt Tipps zur richtigen Ernährung.

Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.

Am Pfingstanger 40 | 38259 Salzgitter (Bad)

Tel. 0 53 41 - 47 886 | Fax. 0 53 41 - 17 53 87

Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN: DE12 2595 0130 0077 0034 40

Sitz des Vereins: Stadt Salzgitter

Registergericht: Stadt Braunschweig

Vereinsregisternr. 140051