Wildtiere sind keine Zirkustiere


Für viele ist es das Highlight am Wochenende oder in den Ferien: ein Besuch im Zirkus. Vor allem Familien mit Kindern zieht es jedes Jahr millionenfach dorthin.

Wenn es nach Tierschützern ginge, wäre diese Art der Freizeitbeschäftigung allerdings längst Geschichte. Wildtiere stellen besonders hohe Ansprüche an ihre Haltung und Unterbringung. In einem Zirkusunternehmen ist eine verantwortbare Haltung von Wildtieren grundsätzlich nicht möglich.

Dennoch sind in vielen der über 300 in Deutschland umherreisenden Zirkusbetriebe weiterhin Tiere wildlebender Arten zu sehen: Tiger, Löwen, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Seelöwen oder Affen - die Palette an mitgeführten Tierarten ist groß. Deshalb fordert der Deutsche Tierschutzbund seit Jahren ein Wildtierverbot im Zirkus. Bisher leider ohne Erfolg.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und unterstützen die Tierschutzkampagne des Deutschen Tierschutzbundes unter:

https://www.tierschutzbund.de/aktion/kampagnen/artenschutz/keine-wildtiere-im-zirkus/

Vielen Dank!

Aktuelle Einträge
Archiv

Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.

Am Pfingstanger 40 | 38259 Salzgitter (Bad)

Tel. 0 53 41 - 47 886 | Fax. 0 53 41 - 17 53 87

Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN: DE12 2595 0130 0077 0034 40

Sitz des Vereins: Stadt Salzgitter

Registergericht: Stadt Braunschweig

Vereinsregisternr. 140051