Tier der Woche


Ein zartes und schüchternes Wesen ist vor vier Monaten in Salzgitters Tierheim eingezogen. Katzendame Luchs wurde von ihrer Familie zur Vermittlung abgegeben, da sie ihr ihren geliebten Freigang nicht ermöglichen konnten und die Fellnase sehr unglücklich wurde. Die Tierschützer aus dem Süden der Stadt suchen nun für das „Tier der Woche“ intensiv nach einem neuen Sofaplatz.

Den Besuchern, die täglich den Katzentrakt betreten, um sich in neue Mitbewohner zu verlieben, fällt ein markantes Detail auf, wenn sie einen Blick auf Luchs werfen – die fehlende Rute. Nach einer Verletzung im vergangenen Jahr musste der Samtpfote die Rute amputiert werden. Natürlich bedeutete dies eine gravierende Umstellung für das Tier, doch das tapfere dreijährige Katzenmädchen lernte mit der neuen Situation umzugehen. Sie springt und balanciert wie eine völlig gesunde Katze auf sämtlich angebotene Klettermöglichkeiten. Bei fehlender Rute kann es bei den Vierbeinern oftmals zu Beeinträchtigungen des Stuhlgangs kommen, doch hier zeigt Luchs keinerlei Auffälligkeiten.

Einer ihrer Lieblingsplätze ist der Außenbereich, in dem sie die meiste Zeit des Tages verbringt. Kein Wunder, denn hier kann sie die ankommenden Besucher beobachten. Und nicht nur das – das Gezwitscher der benachbarten Vogelfamilie ist sehr interessant und so lauscht die hübsche Dame ihren Gesprächen. Luchs ist keine Einzelgängerin. Sie sucht den Kontakt zu den anderen Artgenossen und bittet dabei um gemeinsame Spieleinheiten. Fangen, Toben und umhertollen findet sie wunderbar. Gegenüber Menschen präsentiert sich Luchs anfänglich schüchtern und benötigt Zeit, um Vertrauen zu fassen. Ist dies aber geschehen, blüht sie auf und möchte beschmust werden.

Für Fellnase Luchs wünscht sich das Tierheim Salzgitter ein Zuhause mit Freigang, so dass sie auch weiterhin dem intensiven Vogelgezwitscher lauschen und ihre neue Umgebung erkunden kann. Kinder sollten bereits älter sein, um zu verstehen, dass Luchs hin und wieder auch mal die stillen Momente auf dem Sofa oder einer Kuschelhöhle genießen möchte.

Aktuelle Einträge
Archiv

Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.

Am Pfingstanger 40 | 38259 Salzgitter (Bad)

Tel. 0 53 41 - 47 886 | Fax. 0 53 41 - 17 53 87

Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN: DE12 2595 0130 0077 0034 40

Sitz des Vereins: Stadt Salzgitter

Registergericht: Stadt Braunschweig

Vereinsregisternr. 140051