Tiere der Woche

March 23, 2020

Zwei wie Pech und Schwefel – Yin und Yang möchten gemeinsam hoppeln

 

Im Tierheim Salzgitter tummeln sich zur Zeit neben Hunden und Katzen auch mehrere Kaninchen. Unter den langohrigen Kameraden befinden sich auch die „Tiere der Woche“ – Yin und Yang. 

Yin (Russen-Mix) und Yang (Angeora-Mix) wurden  im September 2019 vom Veterinäramt aus schlechter und nicht artgerechter Haltung beschlagnahmt  und in die schützende Obhut des Tierheims übergeben. Gesundheitlich geht es den beiden gut, obwohl bei Langohr Yin bei seiner Ankunft im Tierheim an Ohrräude (Milben) litt. Das hoppelnde Duo hat eine starke Bindung zueinander. Besucht man die beiden in ihrem Gehege, findet man meist beide eng aneinander kuschelnd.

 

Den Besuchern fällt sofort nach dem Betreten des Kleintierzimmers auf, dass Yin und Yang neugierig und aufgeweckt sind. Neue Höhlen, Kartons und Spielzeuge werden genauestens in Augenschein genommen. Eine gewisse Entdeckerlust ist zu verspüren, wenn das flauschige Gespann neue Gegenstände in ihrem Gehege unter die Lupe nimmt. Die Zwei sind keine Kostverächter – im Gegenteil. Das frisch zubereitete Futter wird in der Regel in kürzester Zeit vertilgt.

 

Für die Tierheim-Kaninchen wird ein neues Zuhause gesucht, in dem sie viel Platz zum Laufen, Spielen, Toben und Buddeln haben. Ein ruhiges Zuhause ist wichtig, da die beiden Gesellen keinen Stress mögen. Zu beachten ist, dass die „Tiere der Woche“ regelmäßige Fellpflege benötigen, um eine Verfilzung des Fells zu vermeiden. Dies sollte jedoch kein Problem darstellen, da Yin und Kumpel Yang handzahm sind und sich gut bürsten lassen. Vor Yin´s Kampfgewicht von 5 Kg darf man sich im Übrigen nicht einschüchtern lassen. Er ist ein wenig plüschiger als Yang, der mit seinen 1,5Kg hingegen ein Leichtgewicht ist.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

March 23, 2020

March 19, 2020

March 16, 2020

March 9, 2020

March 2, 2020

February 28, 2020

February 28, 2020

Please reload

Archiv
Please reload

Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.

Am Pfingstanger 40 | 38259 Salzgitter (Bad)

Tel. 0 53 41 - 47 886 | Fax. 0 53 41 - 17 53 87

Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN: DE12 2595 0130 0077 0034 40

Sitz des Vereins: Stadt Salzgitter

Registergericht: Stadt Braunschweig

Vereinsregisternr. 140051