Filou ist gestorben


Ja, was sollen wir sagen, es gibt nicht nur gute Nachrichten zu vermelden. Nein, es gibt auch sehr traurige.


Wir mussten unseren kleinen Filou von seinen Leiden erlösen. Nachdem er am Heiligabend noch einmal aufblühte und sich munter an den Spenden bediente, ließen seine Kräfte an den folgenden Tagen spürbar nach. Filou durfte im Büro schlafen und unser Team bei der Arbeit beobachten. Wir leisteten ihm gerne Gesellschaft, um nicht allein zu sein. Doch der weit fortgeschrittene Krebs sorgte am Ende dafür, dass Filou nicht mehr fressen mochte.


Der händeringend gesuchte Hospizplatz wurde zwar gefunden, doch der Krebs schwächte Filou so sehr, dass es zum Umzug nicht mehr kam.


Lieber Filou, wir vermissen Dich sehr. Wir hoffen, dass Du den Weg über die Regenbogenbrücke gut gemeistert hast und auf der anderen Seite des Regenbogens nun beschwerdefrei mit deinem Bruder Frodo von Wolke zu Wolke springen kannst.


Dein Tierheim-Team

RIP Filou

Aktuelle Einträge
Archiv