Tier der Woche


Herbstzeit ist Kuschelzeit, so sehen es zumindest die beiden Maine Coone-Mixe Amor und Hailey. Das flauschige Duo liebt sich und ist unzertrennlich. Das Tierheim Salzgitter sucht für die „Tiere der Woche“ ein gemeinsames Zuhause.


Amor, der schwarz-weiße Kater und seine holde Dame Hailey sind ein Pärchen, welches sehr stark aneinander hängt. Sie verbringen den gesamten Tag zusammen und suchen stets die Nähe des Anderen. Gerne suchen sie sich ein lauschiges Plätzchen in einer der Mulden oder einem weichen Kuschelkissen, um sich einzurollen und ein gemeinsames Nickerchen zu machen.


Vor gut einem Vierteljahr zogen das Katzenpaar im Tierheim Salzgitter ein. Aus gesundheitlichen Gründen konnte sich die Besitzerin nicht mehr um den vierjährigen Amor und die zweijährige Hailey kümmern. Bei der tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass beide Fellnasen FIV-positiv getestet wurden, jedoch ohne auffällige Symptome. Auffällig ist hingegen das lange Fell von Hailey. Auch wenn ihr angebeteter Amor sie regelmäßig putzt, so ist die schneeweiße Hailey auf Fellpflege ihrer künftigen Familie angewiesen. Das lange Fell kann verknoten und für das Tier unangenehm werden, deshalb ist regelmäßiges Bürsten unabdingbar.


Die „Tiere der Woche“ sind Katzen für Jedermann. Sie sind lieb, verschmust und aufgeschlossen. Andere Artgenossen sind für sie keine Konkurrenz, im Gegenteil. Das Tierheim-Team sucht Katzenfreunde, die kein Problem mit der FIV-Erkrankung haben und ein Zuhause mit einem Balkon oder einem gesicherten, eingezäunten Garten bieten können.

Aktuelle Einträge
Archiv