KATZEN

Bria

Bria ist etwa ein Jahr alt. Sie ist noch recht schüchtern, taut aber mit jedem Tag mehr auf. Sie zeigt sich super neugierig und interessiert.

 

Eine freundliche Erstkatze würde ihr in der Eingewöhnungszeit sicher gut tun. Bria möchte danach wieder Freigang haben.

Helga

Helga wurde mehr oder weniger zufällig gefangen. Zu ihrem Glück! Ihr Auge musste dringend behandelt werden, der Augendruck war viel zu hoch und das Auge enorm geschwollen. Wie es zu dem Glaukom kam, konnten wir nicht herausfinden. Helgas Augendruck ist nun im Normalbereich und sie kommt gut zurecht.

 

Sie wurde schon ein paar Jahre auf der Straße versorgt, nachdem sie ihren Besitzern aus der Wohnung entwischte und sich nicht mehr einfangen ließ.  Dem ein oder anderen Katzenkuschler schleicht sie schon um die Beine oder lässt sich auch mal über den Rücken streicheln, oft ist sie aber noch sehr scheu und verunsichert. Wir suchen ein ruhiges Zuhause mit gut gesichertem Balkon und Katzengesellschaft. Erfahrung mit Katzen ist hier von Vorteil.

Cherry

Cherry hatte bislang nur Pech. Zweimal war sie schon vermittelt. Beim ersten Mal hat die vorhandene Katze sie nicht akzeptiert und beim zweiten Mal hat sie sich im neuen Zuhause scheinbar nicht wohlgefühlt.

 

Seit sie wieder hier ist, ist sie ganz die alte. Cherry leidet auf Grund eines früheren Unfalls (Beckenbruch, gebrochene Schwanzwirbel) an Darmträgheit. Sie bekommt ein Spezial-Trockenfutter und Flohsamen ins Nassfutter. Bislang haben wir damit hier keine Probleme gehabt.

 

Gesucht wird ein Zuhause mit ruhiger Katzengesellschaft. Da Cherry gerne rausgeht, wäre ein Balkon oder anders gesicherter Freigang toll. Auf Grund des Spezialfutters und der Tatsache, das der Stuhlgang im Auge behalten werden muss, kommt Freigang nicht in Frage. Schön wären Halter, die bereits Erfahrung mit der Problematik gesammelt haben.

Toni

Der neunjährige Toni kam zu uns, da sein Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Wir fanden heraus, das er schon eine Weile mit einem mehrfachen Bauchdeckenbruch lebte, der niemandem auffiel und ihn auch nicht zu stören schien. Bei der OP fanden unsere Tierärzte heraus, das er unter einem schwachen Bindegewebe leidet.

 

Toni ist ein absolut verschmuster, anhänglicher, unkomplizierter Kater. Mit einer ruhigen, unaufdringlichen Erstkatze würde er sich sicher verstehen. Über einen Fensterplatz in einer Wohnung würde er sich freuen und gegen einen Balkon hätte er auch nichts einzuwenden.

 

Wichtig sind möglichst viele Schmuseeinheiten. Toni kennt es nicht, lange allein zu sein.

Orelie

Orelie hat es nicht leicht. Sie kam aus einer Beschlagnahmung und während die anderen Katzen bereits vermittelt sind, wartet sie noch immer auf ein Zuhause.

 

Orelie hat eine schwierige OP hinter sich, ihre Ohren mussten "geöffnet" werden, um die Polypen zu entfernen und das beidseitig. Ihre Ohren müssen nun regelmäßig beobachtet und gereinigt werden. So kann man auch frühzeitig erkennen, ob erneut Polypen wachsen.

 

Wir hoffen dennoch, das sie ein schönes Zuhause findet. Gerne Wohnung mit Balkon und mit einer netten vorhandenen Katze.

Rynna

Informationen folgen!

Anna & Elsa (in der Vermittlung)

Anna (getigert mit weiß) und Elsa (getigert), beide ca. April 2020 geboren, haben sich bei uns kennen und lieben gelernt. Beide kamen als Fundtier zu uns. Nun suchen die beiden zusammen ein Für-Immer-Zuhause. Die beiden sind mit Artgenossen verträglich und suchen ein Reich in ruhiger Lage wo sie später, nach ihren Kastrationen, Freigang genießen können. Wer möchte die beiden verschmusten Mädels kennen lernen?

Iduna

Iduna, ca. April 2020 geboren, kam als Fundtier zu uns. Sie ist noch etwas schüchtern, wird aber von Tag zu Tag mutiger. Sie sucht ein Zuhause mit Artgenossen von denen sie lernen kann. Nach ihrer Kastration möchte sie gerne Freigang. Wer möchte ihr ein Zuhause schenken?

Flavio (in der Vermittlung)

Flavio kam zusammen mit seiner Mama und seinen Geschwistern zu uns. Sie sind im Juni 2020 geboren und er sucht nun mit seiner Schwester Floh zusammen ein neues Zuhause. Wer möchte die beiden verschmusten Kätzchen kennen lernen?

Floh (in der Vermittlung)

Floh kam mit ihrer Mama und ihren Geschwistern zu uns. Sie sind im Juni 2020 geboren und nun sucht sie zusammen mit ihrem Bruder Flavio ein neues Zuhause. Wer möchte die beiden verschmusten Kätzchen kennen lernen?

Roswita

Roswita, ca. 2018 geboren, kam zusammen mit ihren 6 Babys zu uns. Diese hat sie erfolgreich und vorbildlich großgezogen.

 

Nun ist es an der Zeit, ein neues Zuhause zu beziehen. Sie ist verträglich mit Artgenossen und könnte somit durchaus in ein Zuhause ziehen, in dem schon Katzen vorhanden sind.

 

Sie ist total verschmust und eignet sich perfekt als Anfängerkatze. Nach der Eingewöhnung im neuen Zuhause möchte sie gerne wieder Freigang.

Tierschutzverein Salzgitter und Umgebung e.V.

Am Pfingstanger 40 | 38259 Salzgitter (Bad)

Tel. 0 53 41 - 47 886 | Fax. 0 53 41 - 17 53 87

Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

IBAN: DE12 2595 0130 0077 0034 40

Sitz des Vereins: Stadt Salzgitter

Registergericht: Stadt Braunschweig

Vereinsregisternr. 140051