top of page

Tier der Woche



Im Kleintierbereich des Tierheims in Salzgitter-Bad wird derzeit fleißig erzählt, diskutiert und geschaukelt. Seit Ende März verbringen hier vier buntgefiederte Vögel ihre Zeit, um auf ein neues Zuhause zu warten. Vier Kanarienvögel sind die „Tiere der Woche“.

 

Die Zeichentrickfigur Tweety kennt vermutlich jeder Erwachsene aus seiner eigenen Kindheit – der gelbe Vogel hat stets Abenteuer mit Kater Sylvester erlebt und überlebt. Die vier Kanarienvögel, die munter in ihrer vorübergehenden Unterkunft vor sich hinschaukeln und den anderen Tierheimbewohnern ihre Lebensgeschichte erzählen, müssen Begegnungen mit Katzen nicht fürchten. Die vier Federtiere wurden Ende März bzw. Anfang April 2024 als Fundtiere im Tierheim Salzgitter abgegeben. Leider ließen sich ihre Halter nicht ermitteln. Im Tierheim lernte sich die Gruppe intensiver kennen und vergesellschaftete sich, so dass nun ein gemeinsames Zwitscherparadies gesucht wird.

 

Bei den routinemäßigen tierärztlichen Untersuchungen ließen sich glücklicherweise keine Krankheiten oder Beeinträchtigungen feststellen, so dass einem langen Vogelleben nichts im Wege stehen sollte.

 

Als Voraussetzung für ein erfülltes Vogelleben werden Halter gesucht, die über eine artgerechte Voliere oder ein Vogelzimmer verfügen. Sie haben sich im Kleintierzimmer des Tierheims kennengelernt und verstehen sich prächtig. Aus diesem Grund soll das Quartett in ein gemeinsames Zuhause umziehen. Gerne können die „Tiere der Woche“ in eine bestehende Vogelgruppe integriert werden. Sollte eine Außenhaltung in Erwägung gezogen werden, sollte es beheizte Rückzugsmöglichkeiten geben, da sie im Tierheim im warmen Innenbereich gehalten werden.

27 Ansichten

コメント


bottom of page