top of page

Tier der Woche


Katze Josi ist im besten Katzenalter angekommen, denn mit ihren 6 Jahren hat sie das Gröbste in ihrem Leben überstanden. Doch eines fehlt der getigerten Fellnase noch: dass sogenannte Für-Immer-Zuhause. Seit April lebt Josi im Tierheim Salzgitter und wartet sehnsüchtig auf passende Katzenhalter.


Dem „Tier der Woche“ sind die Räumlichkeiten des Tierheims in Salzgitter-Bad nicht unbekannt. Die 2017 geborene Josi war schon einmal für einige Zeit hier untergebracht, ehe sie adoptiert wurde. Doch leider ist ihre Bezugsperson in ein Pflegeheim umgezogen und konnte sich dort nicht mehr um Josi kümmern. Verständlich, dass Josi situationsbedingt unglücklich ist und am liebsten noch heute ihre „sieben Sachen“ packen möchte, um auf einen gemütlichen Sofaplatz umzuziehen.


Die Katzendame ist verschmust, doch bis sie sich ihren Bezugspersonen gegenüber öffnet, vergeht eine Weile. Das notwendige Vertrauen muss zunächst aufgebaut werden, damit sich Josi entspannen kann. Sie liebt es, wenn ihr Umfeld für sie perfekt ist, doch wehe, wenn sich etwas verändert oder anders läuft, als sie es sich vorstellt – dann kann es passieren, dass Josi ihren Unmut durch Unsauberkeit verdeutlicht.


Um Unsauberkeit und triste Tage zu vermeiden, sollte die kleine Samtpfote in einem ruhigen Haushalt leben, in dem sie die volle Aufmerksamkeit ihrer Menschen erhält. Kinder und weitere Haustiere duldet die Einzelprinzessin nicht. Freigang ist vorstellbar, doch Josi könnte es sich auch vorstellen, ausschließlich in einer Wohnung oder einem Haus zu leben.

177 Ansichten

Comments


bottom of page