top of page

Tier der Woche


Tierfreunde, die hin und wieder das Tierheim in Salzgitter-Bad besuchen, werden den kleinen Jack Russell Terrier direkt am Eingang bestimmt schon einmal gesehen haben. Peeves, so heißt der Vierbeiner, lebt seit einem dreiviertel Jahr in der Tierschutzeinrichtung und möchte nun als „Tier der Woche“ auf sich aufmerksam machen.


Peeves wurde im Januar dieses Jahres an einem Feldrand an der Lebenstedter Ludwig-Erhard-Straße gefunden. Von seinen Besitzern war nichts zu sehen, der Verdacht, dass Peeves ausgesetzt wurde, schien sich zu erhärten. Gut möglich, dass seine Familie erkannte, dass der kleine Terrier eine finanzielle Belastung darstellen könnte. Die eingeleiteten tierärztlichen Untersuchungen ergaben zunächst kein gutes Bild. Peeves` Hinterbeine sind stark verformt und schief gewachsen. Zudem konnten die Tierpflegerinnen beobachten, dass sich Peeves verhaltensauffällig zeigte. „Er neigt dazu, ohne erkennbaren Grund nach Dingen zu schnappen, die offenbar nur vor seinem geistigen Auge zu sehen sind“, erzählt Tierpflegerin Dana Eggeling. Nach einem kostspieligen CT wurde festgestellt, dass Peeves Wassereinlagerungen im Hirn hat, welche jedoch das Stammhirn nicht beeinträchtigen. Durch eine dauerhafte Medikamentengabe lassen sich die Verhaltensauffälligkeiten nun gut steuern.


Die Krankheitsgeschichte von der cirka 7 Jahre alten Fellnase soll aber nicht davor abschrecken, Peeves ein neues Zuhause zu schenken. Rassetypisch ist er charakterstark und weiß genau, was er möchte und was nicht. Hat das „Tier der Woche“ Vertrauen zu einer Bezugsperson aufgebaut, kuschelt er gerne und sucht den Kontakt zu seinem Menschen. Fremden gegenüber ist er eher misstrauisch eingestellt, was er auch mit knurren kundtut. Spazierengehen mag Peeves, er bevorzugt jedoch kleine Märsche. Lieber verbringt er seine Zeit in seinen Vierwänden und bedient sich dabei mit einem ordentlichen Happen aus dem Napf.


Für die Fellnase mit dem Wasserkopf werden Hundefreunde gesucht, dass sich mit dem Verhalten von Jack Russell Terriern auskennen und über Freizeit verfügen, um Peeves wie einen Prinzen zu betüddeln.

377 Ansichten

Comments


bottom of page